Die Damenabteilung

Eigene Trainingszeit: Montags ab  18:00 Uhr


Gruppenbild unserer Damen
Gruppenbild unserer Damen

Auf dieser Seite möchten sich die Schützenschwestern der St. Sebastianus Schützenbruderschaft vorstellen. Jeden Montag treffen sich ab 18:00 Uhr mehr oder weniger aktive Schützinnen zum Training auf dem Schützenplatz.

 

Doch nach dem Training kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Sei es, dass wir nach dem Training noch einige Zeit beisammensitzen oder wir den Geburtstag einer Schützenschwester feiern. Jedes Jahr in der Adventszeit besuchen wir außerdem einen Weihnachtsmarkt in der näheren Umgebung.


Damen-News

Damen begehen Jahresabschluss

Eine liebgewonnene Tradition unserer Damen ist das gemeinsame Jahresabschlusschießen kurz vor Weihnachten. Karola Schmitt berichtet von einem gelungenen Abend:

Bevor wir uns in die Weihnachtsferien verabschiedeten, trafen wir uns noch einmal zu unserem alljährlichen Jahresabschlussschießen.
Leider konnten zwei von unseren Schützenschwestern nicht teilnehmen, sodass wir nur 15 Teilnehmerinnen waren.
Geschossen wurde mit dem Luftgewehr. Es galt die Teiler Wertung. Nachdem Marion Theisen die Karten ausgewertet hatten, standen die ersten 3 Plätze fest.
Marion Theisen belegt Platz 1 mit einem 30-iger Teiler, Karola Schmitt Platz 2 mit einem Teile von 50 und Mechthilde Wolber Platz 3 mit einem Teiler von 56. Aber jede Schützin erhielt einen kleinen Preis.

Doch an diesem Abend stand nicht das Schießen an erster Stelle. Gemeinsam wollten wir ein paar schöne Stunden miteinander verbringen. Für das leibliche Wohl hatten wir reichlich gesorgt. In fröhlicher Stimmung verging die Zeit viel zu schnell.

0 Kommentare

Brigitte Hopp ist neue Liesel

Der Gipsvogel erwies sich beim Lieselschießen am Donnerstagabend als doch eher zäh. Erst nach mehr als dreistündigem Schießwettbewerb stand mit Brigitte Hopp die neue Schützenliesel 2016 fest. Sie hatte nicht nur den Stoß des Lieselvogels, sondern auch den Rumpf abgeschossen.

 

Gekrönt wird unsere neue Schützenliesel im Rahmen unseres Schützenfestes am 9. und 10. Juli. Dann werden auch die weiteren neuen Majestäten, ermittelt.

 

Insgesamt 13 aktive Schützinnen beteiligten sich diesmal am Liesel-Schießwettbewerb, der kurzfristig vom zunächst angesetzten Termin am Fronleichnamstag Ende Mai auf den vergangenen Donnerstag verlegt werden musste.

 

Mechthild Wolber schoss beim Liesel-Besteckschießen diesmal den Kopf des Lieselvogels, Ulla John den linken Flügel und Christine Voigt den rechten Flügel. Insgesamt wurden 348 Schüsse auf den Lieselvogel abgegeben, bis der Wettbewerb entschieden war. Wir wünschen unserer Liesel ein erfolgreiches Ehrenjahr.

0 Kommentare