Klaus Wolber zum zweiten Mal König

Am Samstag versammelten wir uns zunächst am Dorfplatz und zogen den Rodderberg hoch, um unseren König 2012/13, Stefan Ippendorf, abzuholen. Dort konnten wir uns zunächst mit Würstchen und Kuchen stärken, bevor es musikalisch unterstützt weiter zum Schützenplatz ging. Auf der Sebastianushöhe angekommen begannen die Schießwettbewerbe.

 

Die Jugendabteilung nahm unter der Leitung von Dieter und Marcel Bachem den Prinzenvogel ins Visier. Nachdem die Bestecke durch Florian Kessel, Christian Theisen, Stefanie Voigt und Fabian Langen abgeschossen wurden, ging es um die Prinzenwürde. Neue Prinzessin wurde mit dem 164. Schuss Stefanie Voigt.

 

Am Königsvogel waren Wolfgang Bracht, Marc Röttgen, Robert Schreiber und Stefan Ippendorf diejenigen, die auf die Bestecke am besten schossen. Unter großem Jubel fiel der Rumpf nach kurioserweise ebenfalls 164 Schüssen - und König 2013/14 wurde Klaus Wolber! Er repräsentiert zusammen mit seiner Königin Mechthild unseren Verein zum zweiten Mal nach 2006/07.

 

Am Abend fand der Krönigsball statt, an dem außerdem die bereits an Fronleichnam ermittelte Liesel Alexandra Kessel gekrönt wurde.

Download
Bericht zum Schützenfest 2013 (General Anzeiger Bonn)
Artikel_GA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 474.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0