Zahlreiche Medaillen bei den Bezirksmeisterschaften des RSB und BHDS

Sowohl in den Einzel- als auch in den Mannschaftswertungen können die Sportschützen der Niederbachemer St. Sebastianus-Bruderschaft zufrieden auf die Bezirkstitelkämpfe zurückblicken. Die Meisterschaft des Bezirks 10 im Rheinischen Schützenbund (RSB) – der Untergliederung des Deutschen Schützenbundes (DSB) – brachte drei Goldmedaillen und vier  weitere Podestplatzierungen, bei den Bezirkstitelkämpfen des Bundes der historischen deutschen Schützenbruderschaften (BHDS) durften weitere drei Siege sowie jeweils sieben zweite und dritte Plätze gefeiert werden.

 

 

Bezirksmeisterschaft im Bezirk 10 des RSB. Durch eine Steigerung zur Kreismeisterschaft konnten Norbert Hopp, Wilhelm Langen und Detlef Kraus die Mannschaftswertung der Altersklasse in der Disziplin Kleinkalibergewehr Auflage 100 Meter gewinnen. Gemeinsam erreichten sie 806 von 900 möglichen Ringen. Die Silbermedaille gewann die Herren-Luftgewehrmannschaft um Christian Theisen, Marcel Bachem und Sebastian Schreiber mit 1086 von maximal 1200 möglichen Ringen. Marcel Bachem war es auch, der in den Einzelwertungen die meisten Medaillen erringen konnte. Mit dem olympischen KK-Freigewehr erzielte er 1073 von 1200 Ringen und wurde Dritter, mit dem KK-Sportgewehr (271 von 300 Ringen) sogar zum zweiten Platz. Zum Abschluss der Meisterschaft gewann Marcel Bachem schließlich den KK-Liegendkampf mit 583 Ringen. Die Herrenmannschaft um Marcel Bachem, Christian Theisen und Sebastian Schreiber wurde im KK-Liegendkampf ebenfalls Bezirksmeister. Über eine weitere Bronzemedaille in der Disziplin KK-Gewehr 100m (frei stehend) durfte sich Dieter Bachem bei den Senioren freuen.

 

 

Bezirksbestenschießen des Bezirks Bonn im BHDS. Gleich zwei Goldmedaillen erreichten Andreas Löllgen und Norbert Hopp mit den Altersklassenmannschaften. In der Disziplin Luftgewehr Aufgelegt wurden zusammen mit Ralf Kraus 867 Ringe erzielt, mit dem KK-Gewehr (50 Meter) vervollständigte Detlef Kraus die Mannschaft – dort wurden 859 Ringe erzielt. Über drei zweite Plätze durften sich die Seniorenmannschaften freuen, Klaus Wolber und Jürgen Rehfeld starteten jeweils mit dem Luftgewehr Aufgelegt (3. Schütze war Heinz Krupp), mit dem Luftgewehr Angestrichen (mit Hans-Josef Kleinen) und dem KK-Gewehr Angestrichen (mit Hans Jansen).  Ebenfalls den zweiten Platz belegt die Mannschaft in der Damenklasse III mit dem Luftgewehr Aufgelegt, gebildet von Mechthild Wolber, Irmgard Breuer und Roswitha Ippendorf. Vervollständigt wurden die guten Mannschaftsergebnisse durch zwei Bronzemedaillen, zum einen die Mannschaft Luftgewehr Aufgelegt Damen II (Marion Theisen, Francoise Perz und Karin Löllgen), zum anderen die Mannschaft Luftgewehr Schützenklasse (Christian Theisen, Sebastian Schreiber und Mar Röttgen). Die einzige Goldmedaille in den Einzelwertungen erreichte Karl-Heinz Theisen mit dem Luftgewehr in der Altersklasse. Einzel-Silber gewannen Klaus Wolber (Luftgewehr Aufgelegt, Senioren II), Jürgen Rehfeld (Luftgewehr Angestrichen, Senioren II) und Andreas Löllgen (KK-Gewehr Aufgelegt, Altersklasse). Jeweils Dritte wurden Andreas Löllgen (Luftgewehr Aufgelegt, Altersklasse), Jürgen Rehfeld (Luftgewehr Aufgelegt, Senioren II), Klaus Wolber (Luftgewehr Angestrichen und KK-Gewehr Angestrichen, Senioren II) sowie Roswitha Ippendorf (KK-Gewehr Aufgelegt, Damen III).

 

 

Bevor es im Mai beim RSB mit der Landesmeisterschaft und beim BHDS mit der Diözesanmeisterschaft weitergeht, steht für die Luftgewehrmannschaft am 09. April der Aufstiegswettkampf für die 2. Landesliga Mitte des RSB an. Antreten werden Christian Theisen, Marcel Bachem, Sebastian Schreiber, Karl-Heinz Theisen und die Juniorin Caroline Kaulfuß. Ziel ist es, sich in Köln-Bickendorf gegen die Konkurrenz aus Tüschenbroich (Bezirk Aachen), Leverkusen-Steinbüchel und Kerpen durchzusetzen, um die kommende Ligasaison erstmals auf RSB-Ebene bestreiten zu dürfen.

 

Download
Ergebnisheft der Bezirksmeisterschaft 2016 (RSB)
BM 2016 Ergebnisheft Endstand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.4 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0