Bezirksfest 2018 in Niederbachem: Fabian Langen ist Bezirksprinz

Am Sonntag, den 10. Juni, waren die Bonner Schützenbruderschaften zum Liesel- und Königsschießen sowie zum Festumzug zu Gast in Niederbachem. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft ist anlässlich ihres 510. Gründungsjubiläums Gastgeber des 90. Bezirksschützenfestes, bei dem 23 Vereine aus dem Schützenbezirks Bonn eingeladen sind.

 

Im Rahmen des Bezirksfestes wurden die neuen Bezirksmajestäten ermittelt. Am Vormittag fanden auf dem Schützenplatz (Sebastianushöhe) die Wettbewerbe der Bezirksliesel und Bezirkskönige statt. Die Jugendmajestäten wurden bereits Anfang Mai ermittelt, wurden aber erst am Sonntag bekanntgegeben. Um 13:00Uhr feierte der Bezirkspräses Hermann Josef Zeyen mit den Schützen und der Gemeinde in der St. Gereon Kirche eine Hubertusmesse. Anschließend startete um 14:00Uhr der Festzug durch Niederbachem. Wir begrüßten alle Gäste und Schützen aus dem Bonner Bezirk im Henseler Hof. Am frühen Abend nahm der Bezirksvorstand dann die Ehrungen der sportlichen Vergleichskämpfe im Bezirk sowie der neuen Bezirksmajestäten vor.

 

Aus Niederbachemer Sicht gab es dabei gleich zweimal Grund zum Jubeln: Zunächst wurde unser Prinz Fabian Langen als neuer Bezirksprinz vorgestellt und auch der 2. Bezirksprinz Jonas Merzbach ist Mitglied in unserer Bruderschaft, trat aber für Lannesdorf an. Fabian fährt damit am 01.07. zum Diözesanjungschützentag nach Neuss-Norf und schießt um den Titel des Diözesanprinzen.

 

Beim Schießen zum Bezirksfest gewannen Ralf Kraus, Karl-Heinz Theisen und Norbert Hopp die Mannschaftswertung in der Altersklasse. König Norbert Hopp kam beim Beirkskönigsschießen nicht unter die besten vier, Liesel Mechthild Wolber wurde beim Bezirkslieselschießen Dritte.

 

Wir bedanken uns bei allen Helfern, die zum erfolgreichen Gelingen des Bezirksfestes in Niederbachem beigetagen haben, sowie der Bürgermeisterin Renate Offergeld für die Übernahme der Schirmherrschaft. Nun beginnen die Vorbereitungen für unser Schützen- und Volksfest am 7. und 8. Juli.