Der Schießsport

Egal ob mit dem Luftgewehr oder der Schnellfeuerpistole - die Kombination aus physischen und psychischen Anforderungen macht den Schießsport zu einer faszinierenden und anspruchsvollen Sportart. Durch den Umgang mit den Sportwaffen und ihren Sportkameraden lernen Schützen Verantwortung sowie Fairness im Wettkampf. Unser Schützen sind mit dem Luft- und dem Kleinkalibergewehr sowohl im DSB, als auch im BHDS aktiv. Alle Ergebnisse sind auf den nachstehenden Seiten zu finden.


Sport-News

Landesliga-Auftakt: Luftgewehrmannschaft verliert zum Auftakt

Unsere Luftgewehrmannschaft geht in ihre dritte Landesligasaison in Folge. Nach einem knappen Klassenerhalt 2016 (es reichte ein einziger Sieg aus fünf Wettkämpfen) konnte 2017 der dritte Platz belegt werden. Dies ändert jedoch nichts an der Zielsetzung, angesichts starker Aufsteiger liegt der Fokus nur auf dem erneuten Klassenerhalt.

 

Zum Auftakt war mit St. Sebastianus Gymnich eben einer dieser ambitionierten Aufsteiger zu Gast, nur bei einem ausgewiesenen Sahnetag wären Punkte drin gewesen. Entsprechend standen die persönlichen Leistungen im Vordergrund. Bei Christian Theisen und Marcel Bachem zeigte sich der zurzeit geringe Trainingsumfang, trotz sehr guter Phasen blieben beide unter ihren Möglichkeiten. Caroline Kaulfuß hatte einen guten Tag erwischt und lag nach der dritten Serie noch gleichauf mit Sebastian Schreiber und vor Karl-Heinz Theisen, doch durch einen Ausreißer in den letzten zehn Schuss rutschte Sie noch aus der Wertung - schade für unsere Nachwuchsschützin.

 

Die Punkte für den Klassenerhalt müssen in den restlichen vier Wettkämpfen, insbesondere gegen die SpSch Rheinbach und Hubertus Leverkusen-Steinbüchel II, gesammelt werden.

St. Sebastianus NIEDERBACHEM 0:6 St. Sebastianus GYMNICH
 Name  Ergebnis E-Pkt. Ergebnis Name
Christian THEISEN 92 97 95 89 373 0:2 382 96 94 96 96 BILLOTIN Benny
Marcel BACHEM 90 93 92 87 362 0:2 380 91 96 96 97 HELLMANN Anna
Karl-Heinz THEISEN 86 88 89 91 354 0:2 373 92 96 94 91 VERING Nina
Sebastian SCHREIBER 84 90 91 89 354 k.W. 364 93 91 92 88 BERNARTZ Dirk
Caroline KAULFUß 88 90 87 82 347 k.W. n.a.         KALSCHEURER Nadine

LVM 2018: Luftgewehr-Herren ohne Fortune, Rehfeld mit guter Leistung

LVM Luftgewehr in Dortmund (29.04.2018): Herren ohne Fortune

Deutlich hinter den eigenen Hoffnungen sind unsere Luftgewehr-Herren zurückgeblieben. Der 35. Platz von Christian Theisen (378 Ringe) war das beste, was an diesem Tage heraussprang. Marcel bachem (363, 83.) und Sebastian Schreiber (337, 99.) konnten ihr Leistungspotential nicht abrufen. Als Mannschaft belegte unser Team Rang 27.

LVM Luftpistole in Dortmund (29.04.2018): Schreiber beim Debüt 75.

Bereits in seiner ersten Saison als "Doppelstarter" konnte Sebastian Schreiber sich mit der Luftpistole zur LVM qualifizieren. Bei seiner Premiere konnte er 334 Ringe und Platz 75 erreichen.

LVM Luftgewehr Auflage in Frechen (11.05.2018): Rehfeld mit gutem Ergebnis

Bei 102 Startern in der Seniorenklasse IV belegte Jürgen Rehfeld einen guten 39. Platz. Seine 308,1 Ringe liegen nur knapp unter dem letztjährigen Limit zur Deutschen Meisterschaft.