Schützenfest

Das Schützen- und Volksfest wird jedes Jahr im Juli veranstaltet. Es ist der Höhepunkt des traditionellen Schützenjahres, da die neuen Majestäten ermittelt und gekrönt werden.

In den letzten Jahren wurde das Format mehrfach geändert, um den bestmöglichen Ablauf herauszufinden. Wir haben uns nun für ein zweitägiges Fest entschieden, das am zweiten Juli-Wochenende samstags und sonntags stattfindet.

Am Samstag lädt der amtierende König und seine Königin die Vereinsmitglieder zu einem gemeinsamen Nachmittag sowie "Speis und Trank" bei sich ein. Anschließend findet ein kleiner Festzug (nur unsere Mitglieder) zum Schützenhaus statt, wo der neue König sowie die Bambini-, Schüler- und Jugendprinzen ermittelt werden. Am Abend werden die neuen Majestäten - inklusive der bereits an Fronleichnam ermittelten Liesel - im Festzelt gekrönt und gemeinsam mit allen Gästen gefeiert.

Der Sonntag steht im Zeichen unserer befreundeten Bruderschaften, die ab etwa 14:00 Uhr mit uns durch den Ort ziehen. Am Schützenplatz angekommen finden die Schießwettbewerbe für unsere Gäste statt, deren Sieger am Spätnachmittag geehrt werden. Am Abend wird im Festzelt wieder ein Unterhaltungsprogramm angeboten und das Fest gemütlich beendet.


Aktueller Sachstand (Corona)

Schließung Schützenhaus

Nach aktuellem Erlass der Landesregierung ist das Schützenhaus weiterhin geschlossen. Die Bezirksregierung hat aber unseren Förderantrag positiv beschieden, sodass wir in Kürze mit den Umbaumaßnahmen beginnen und somit die Schließzeit trotzdem sinnvoll nutzen können.

Vereinsveranstaltungen

Sowohl das Lieselschießen als auch das Schützenfest können in diesem Jahr nicht stattfinden.

Sportveranstaltungen

Rheinscher/Deutscher Schützenbund

Die Bezirksmeisterschaft des Bezirks 10 wurde abgebrochen. Die Landesverbandsmeisterschaft und die Deutschen Meisterschaften sind abgesagt. Ligawettkämpfe sind noch nicht abgesagt.

 

BHDS

Diözesan- und Bundesmeisterschaft sind abgesagt.

Traditionsveranstaltungen

Schützenbezirk Bonn

Aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des SARS-CoV-2 (Coronavirus) sind alle Veranstaltungen im BHDS-Bezirk Bonn bis Ende August 2020 abgesagt.

 

Diözesanverband Köln und BHDS

Diözesanjungschützentag und Diözesankönigsfest sind abgesagt. Bundesschützenfest (18.-20.09.2020 in Loningen) noch nicht abgesagt.

Herzlichen Glückwunsch, Kaiser Robert!

Wer zum dritten Mal König wird, darf sich Kaiser nennen - und genau dies hat in diesem Jahr Robert Schreiber geschafft. Wir freuen uns zusammen mit ihm und seiner Frau Christa auf ein schönes und erfolgreiches Kaiserjahr!

 

Bevor aber der Königsvogel endgültig fiel, musste er schon Kopf, Flügel und Stoß lassen. Ersterer hielt am längsten durch, erst mit dem 51. Schuss durfte Klaus Wolber jubeln. Bis Detlev Schmitt den linken Flügel abgeschossen hatte, dauert es dann nur 20 Schuss. Zehn mehr benötigte anschließend Heinz Krupp für den rechten Flügel, den Stoß konnte Karl-Heinz Theisen schließlich vom Rumpf lösen.

Zum allerersten Mal kann unsere Jugend gleich drei Majestäten aufbieten. Neben der neuen Jugendprinzessin Caroline Kaulfuß amtieren im nächsten Jahr zwei Ippendorfs: Isabel als Schülerprinzessin und Tim als Bambiniprinz.

Der "Jugendvogel" wurde von allen Kandidaten gemeinsam ausgeschossen. Den Kopf konnte Caroline Kaulfuß schießen, die Flügel gingen an Timm Sachse (links) und Fabian Langen (rechts). Isabel Ippendorf freute sich schließlich über den Stoß.

Der Schützenfestsonntag verlief für alle Seiten positiv. Eine Vielzahl von Gastschützen - vor Ort waren die Bruderschaften aus Rüngsdorf, Plittersdorf, Bad Godesberg, Hubertus und Sebastianus Mehlem, Ließem, Lannesdorf, Villip sowie Poppelsodrf - zog mit uns zum Schützenplatz und nahm an den Schießwettbewerben teil. Besonders erfreut waren wir über den Besuch des Diözesankönigspaares Helga und Christian Klein, des Diözesanbambiniprinzen Paul Profittlich sowie des Diözesanschützenpräses Stefan Ehrlich.

 

Wir bedanken uns bei allen Helfern im Vorder- und Hintergrund, den aktiven Schützen und allen Gästen, welche zwei schöne Tag auf der Sebastianushöhe möglich gemacht bzw. verlebt haben.

Bildergalerie